Logo

Die Finanzdaten des Konzerns auf einen Blick

in Mrd. €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veränderung zum Vorjahr
in %

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

Umsatz und Ergebnis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Umsatzerlöse

 

25,4

101,0

80,5

75,7

74,9

73,1

69,2

62,7

60,1

davon: Inlandsanteil

%

 

24,5

30,5

32,2

32,8

33,7

36,2

39,9

42,2

davon: Auslandsanteil

%

 

75,5

69,5

67,8

67,2

66,3

63,8

60,1

57,8

Betriebsergebnis (EBIT)

 

35,4

12,8

9,5

8,0

9,4

9,2

7,0

7,2

4,9

Konzernüberschuss/(-fehlbetrag)

 

7,5

4,2

3,9

2,2

3,5

2,7

3,3

2,9

0,9

Konzernüberschuss/(-fehlbetrag) (bereinigt um Sondereinflüsse)

 

15,5

5,7

4,9

4,5

6,0

4,1

4,1

2,4

2,8

EBITDA

 

42,5

38,6

27,1

21,8

24,0

22,5

18,4

17,8

15,8

EBITDA ALa

 

43,4

33,2

23,1

21,6

n.a.

n.a.

n.a.

n.a.

n.a.

EBITDA (bereinigt um Sondereinflüsse)

 

40,6

40,4

28,7

23,3

22,2

21,4

19,9

17,6

17,4

EBITDA AL (bereinigt um Sondereinflüsse)a

 

41,6

35,0

24,7

23,1

n.a.

n.a.

n.a.

n.a.

n.a.

EBITDA AL-Marge (bereinigt um Sondereinflüsse)a

%

 

34,7

30,7

30,5

n.a.

n.a.

n.a.

n.a.

n.a.

Rentabilität

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ROCE

%

 

4,6

5,1

4,7

5,8

5,7

4,8

5,5

3,8

Bilanz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilanzsumme

 

55,2

264,9

170,7

145,4

141,3

148,5

143,9

129,4

118,1

Eigenkapital

 

56,9

72,6

46,2

43,4

42,5

38,8

38,2

34,1

32,1

Eigenkapitalquote

%

 

27,4

27,1

29,9

30,0

26,2

26,5

26,3

27,1

Netto-Finanzverbindlichkeiten

 

58,1

120,2

76,0

55,4

50,8

50,0

47,6

42,5

39,1

Relative Verschuldung
(Netto-Finanzverbindlichkeiten/EBITDA (bereinigt um Sondereinflüsse))

 

 

2,78

2,65

2,4

2,3

2,3

2,4

2,4

2,2

Cashflow

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cashflow aus Geschäftstätigkeit

 

2,9

23,7

23,1

17,9

17,2

15,5

15,0

13,4

13,0

Cash Capex

 

30,2

(18,7)

(14,4)

(12,5)

(19,5)

(13,6)

(14,6)

(11,8)

(11,1)

Cash Capex (vor Investitionen in Spektrum)

 

29,4

(17,0)

(13,1)

(12,2)

(12,1)

(11,0)

(10,8)

(9,5)

(8,9)

Free Cashflow (vor Ausschüttung und Investitionen in Spektrum)b

 

6,1

10,8

10,1

6,2

5,5

4,9

4,5

4,1

4,6

Free Cashflow AL (vor Ausschüttung und Investitionen in Spektrum)a, b

 

(10,3)

6,3

7,0

6,1

n.a.

n.a.

n.a.

n.a.

n.a.

Cashflow aus Investitionstätigkeit

 

59,2

(22,6)

(14,2)

(14,3)

(16,8)

(13,6)

(15,0)

(10,8)

(9,9)

Cashflow aus Finanzierungstätigkeit

 

n.a.

7,6

(7,1)

(3,3)

(4,6)

(1,3)

(0,9)

(3,4)

1,0

Mitarbeiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anzahl der Beschäftigten im Jahresdurchschnitt
(Vollzeitkräfte ohne Auszubildende)

Tsd.

5,0

224

213

216

216

221

226

228

230

Umsatz je Mitarbeiter

Tsd. €

19,4

451,8

378,4

349,7

346,2

331,4

305,9

274,5

261,8

Kennzahlen zur T-Aktie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ergebnis je Aktie

7,3

0,88

0,82

0,46

0,74

0,58

0,71

0,65

0,21

Bereinigtes Ergebnis je Aktie

15,4

1,20

1,04

0,96

1,28

0,89

0,90

0,54

0,63

Dividende je Aktiec

0,0

0,60

0,60

0,70

0,65

0,60

0,55

0,50

0,50

Ausschüttungssummed

Mrd. €

0,0

2,8

2,8

3,3

3,1

2,8

2,5

2,3

2,2

Gesamtzahl der Stammaktien zum Stichtage

Mio. Stück

0,0

4.761

4.761

4.761

4.761

4.677

4.607

4.536

4.451

a

Für die seit der Einführung des Rechnungslegungsstandards IFRS 16 zum 1. Januar 2019 neu definierten Leistungsindikatoren wurden die Vergleichswerte für 2018 auf Pro-forma-Basis ermittelt.

b

Sowie vor Zinszahlungen für Nullkupon-Anleihen und vor Auflösung von Zinssicherungsgeschäften bei T‑Mobile US (jeweils in 2020) sowie vor AT&T-Transaktion und vor Ausgleichsleistungen für Mitarbeiter der MetroPCS (jeweils in 2013).

c

Vorbehaltlich der notwendigen Gremienbeschlüsse und des Vorliegens weiterer gesetzlicher Voraussetzungen.

d

Vorbehaltlich der Zustimmung der Hauptversammlung im Jahr 2021 für die Ausschüttung des Geschäftsjahres 2020. Weitere Informationen finden Sie in Angabe 34 „Dividende je Aktie“ im Konzern-Anhang.

e

Einschließlich der von der Deutschen Telekom AG gehaltenen eigenen Aktien.

in Mio.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Veränderung zum Vorjahr
in %

2020

2019

2018

2017

2016

2015

2014

2013

Kunden im Festnetz und Mobilfunk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mobilfunk-Kundena

31,4

241,8

184,0

178,4

168,4

165,0

156,4

150,5

142,5

Festnetz-Anschlüsse

(0,7)

27,4

27,5

27,9

27,9

28,5

29,0

29,8

30,8

Breitband-Kundenb

3,5

21,7

21,0

20,2

18,9

18,4

17,8

17,4

17,1

a

Inkl. Wholesale-Kunden der T‑Mobile US.

b

Ohne Wholesale.

Die Zahlenangaben im vorliegenden Bericht wurden kaufmännisch gerundet. Dies kann dazu führen, dass sich einzelne Werte nicht exakt zur angegebenen Summe addieren. Veränderungen wurden auf Basis der genaueren Millionenwerte berechnet.

Seit dem 1. April 2020 wird Sprint als vollkonsolidiertes Tochterunternehmen in den Konzernabschluss der Deutschen Telekom einbezogen. Die Transaktion hat Auswirkungen auf die Vergleichbarkeit der Werte des aktuellen Geschäftsjahres mit den Vorjahresvergleichswerten. Weitere Informationen zur Transaktion finden Sie im Kapitel „Grundlagen und Methoden – Veränderung des Konsolidierungskreises und sonstige Transaktionen“ im Konzern-Anhang.