Logo

Themenfilter

Ergebnisse anzeigen

Ergebnisse

Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung

in Mio. €

 

 

 

 

 

 

 

Angabe

2021

2020

2019

Umsatzerlöse

 

20

108.794

100.999

80.531

davon: nach der Effektivzinsmethode berechnete Zinserträge

 

 

276

278

345

Sonstige betriebliche Erträge

 

21

1.299

2.879

1.121

Bestandsveränderungen

 

 

(6)

(15)

29

Aktivierte Eigenleistungen

 

23

2.868

2.774

2.418

Materialaufwand

 

24

(49.683)

(44.674)

(36.956)

Personalaufwand

 

25

(18.463)

(18.853)

(16.723)

Sonstige betriebliche Aufwendungen

 

26

(4.271)

(4.476)

(3.301)

Wertminderungsaufwendungen aus finanziellen Vermögenswerten

 

 

(638)

(862)

(452)

Gewinne/(Verluste) aus der Ausbuchung von zu fortgeführten Anschaffungskosten bewerteten finanziellen Vermögenswerten

 

 

(123)

(188)

(42)

Sonstige

 

 

(3.510)

(3.425)

(2.807)

EBITDA

 

 

40.539

38.633

27.120

Abschreibungen

 

27

(27.482)

(25.829)

(17.663)

Betriebsergebnis (EBIT)

 

 

13.057

12.804

9.457

Zinsergebnis

 

28

(4.601)

(4.224)

(2.364)

Zinserträge

 

 

451

414

348

Zinsaufwendungen

 

 

(5.052)

(4.638)

(2.712)

Ergebnis aus nach der Equity-Methode einbezogenen Unternehmen

 

29

(102)

(12)

87

Sonstiges Finanzergebnis

 

30

(437)

109

81

Finanzergebnis

 

 

(5.139)

(4.128)

(2.197)

Ergebnis vor Ertragsteuern

 

 

7.918

8.677

7.260

Ertragsteuern

 

31

(1.815)

(1.929)

(1.993)

Überschuss/(Fehlbetrag)

 

 

6.103

6.747

5.268

Zurechnung des Überschusses/(Fehlbetrags) an die

 

 

 

 

 

Eigentümer des Mutterunternehmens (Konzernüberschuss/(-fehlbetrag))

 

 

4.176

4.158

3.867

Anteile anderer Gesellschafter

 

32

1.927

2.589

1.401

 

 

 

 

 

 

Ergebnis je Aktie

 

33

 

 

 

Den Eigentümern des Mutterunternehmens zugerechneter Überschuss/(Fehlbetrag) (Konzernüberschuss/(-fehlbetrag))

 

Mio. €

4.176

4.158

3.867

Angepasste gewichtete durchschnittliche Anzahl der ausstehenden Stammaktien unverwässert/verwässert

 

Mio. Stück

4.813

4.743

4.743

Ergebnis je Aktie unverwässert/verwässert

 

0,87

0,88

0,82

Seit dem 1. April 2020 wird Sprint als vollkonsolidiertes Tochterunternehmen in den Konzernabschluss der Deutschen Telekom einbezogen. Die Transaktion hat Auswirkungen auf die Vergleichbarkeit der Werte der aktuellen Periode mit den Vorjahresvergleichswerten. Weitere Informationen zur Transkation finden Sie im Kapitel „Grundlagen und Methoden“ im Abschnitt „Veränderung des Konsolidierungskreises und sonstige Transaktionen“.