Logo

Themenfilter

Ergebnisse anzeigen

Ergebnisse

5 Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögens­werte und Veräußerungs­gruppen sowie Schulden in direktem Zusammenhang mit zur Veräußerung gehaltenen langfristigen Vermögens­werten und Veräußerungs­gruppen

Zum 31. Dezember 2021 sind in den kurzfristigen Vermögenswerten der Konzern-Bilanz 4,9 Mrd. € (31. Dezember 2020: 1,1 Mrd. €) als zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte und Veräußerungsgruppen ausgewiesen. In den kurzfristigen Schulden der Konzern-Bilanz sind zum 31. Dezember 2021 Schulden in direktem Zusammenhang mit zur Veräußerung gehaltenen langfristigen Vermögenswerten und Veräußerungsgruppen in Höhe von 1,4 Mrd. € (31. Dezember 2020: 0,4 Mrd. €) ausgewiesen. Die Veränderung der Buchwerte stand in Zusammenhang mit den nachfolgend beschriebenen Transaktionen.

in Mio. €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

31.12.2021

31.12.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

T‑Mobile Nether­lands B.V.

Glasfaser­Plus GmbH

Spektrum T‑Mobile US

Sonstiges

Summe

Telekom Romania Communi­cations S.A.

T‑Mobile Infra B.V.

Spektrum T‑Mobile US

Sonstiges

Summe

Zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte und Veräußerungsgruppen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

8

3

 

 

11

73

 

 

 

73

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

396

 

 

 

396

120

 

 

1

121

Vorräte

44

 

 

 

44

10

 

 

 

10

Sonstige kurzfristige Vermögenswerte

64

 

 

 

64

76

9

 

2

87

Immaterielle Vermögenswerte

2.253

120

27

5

2.405

32

259

39

 

330

davon: Goodwill

876

120

 

2

998

 

259

 

 

259

Sachanlagen

746

 

 

18

764

176

123

 

8

307

Nutzungsrechte

612

 

 

 

612

102

34

 

 

136

Beteiligungen an at equity bilanzierten Unternehmen

 

 

 

 

0

 

 

 

 

0

Aktive latente Steuern

414

 

 

 

414

 

 

 

 

0

Sonstige langfristige Vermögenswerte

117

 

 

29

146

17

 

 

32

49

Summe

4.654

123

27

52

4.856

606

425

39

43

1.113

Schulden in direktem Zusammenhang mit zur Veräußerung gehaltenen langfristigen Vermögenswerten und Veräußerungsgruppen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten

324

 

 

 

324

155

3

 

 

158

Ertragsteuerverbindlichkeiten

 

 

 

 

0

 

4

 

 

4

Sonstige kurzfristige Rückstellungen

81

 

 

 

81

14

 

 

 

14

Übrige kurzfristige Schulden

247

 

 

 

247

71

22

 

2

95

Leasing-Verbindlichkeiten

634

 

 

 

634

 

 

 

 

0

Pensionen und ähnliche Verpflichtungen

 

 

 

 

0

11

 

 

 

11

Sonstige langfristige Rückstellungen

32

 

 

 

32

1

35

 

 

36

Passive latente Steuern

39

 

 

 

39

 

3

 

 

3

Übrige langfristige Schulden

8

 

 

 

8

43

85

 

 

128

Summe

1.365

0

0

0

1.365

295

152

0

2

449

Zum 31. Dezember 2021 sind in den Buchwerten die umgegliederten Vermögenswerte und Schulden der dem operativen Segment Group Development zugehörigen T‑Mobile Netherlands B.V. und der dem operativen Segment Deutschland zugehörigen GlasfaserPlus GmbH enthalten. Beide Gesellschaften wurden zum 31. Dezember 2021 wegen konkret bestehender Verkaufsabsichten als „zur Veräußerung gehalten“ eingestuft.

Die Vermögenswerte und Schulden der beiden Gesellschaften wurden jeweils mit dem niedrigeren Wert aus Buchwert und beizulegendem Zeitwert abzüglich Veräußerungskosten bewertet. Die beizulegenden Zeitwerte wurden auf Basis der mit den Vertragspartnern geschlossenen Kaufverträge ermittelt (Level 1 Parameter).

Weitere Informationen zu den beiden vereinbarten Transaktionen finden Sie im Kapitel „Grundlagen und Methoden“ im Abschnitt „Veränderung des Konsolidierungskreises und sonstige Transaktionen“.

Zwischen T‑Mobile US und zwei Wettbewerbern wurden im September und Dezember 2021 Transaktionen über den Tausch von Mobilfunk-Lizenzen zur Verbesserung der Mobilfunknetz-Abdeckung vereinbart. Im Vorjahr wurde zwischen T‑Mobile US und einem Wettbewerber ebenfalls eine Transaktion über den Tausch von Mobilfunk-Lizenzen vereinbart, die im Berichtsjahr vollzogen wurde. In die Bewertung fließen Parameter ein, bei denen keine beobachtbaren Marktparameter vorliegen (Level 3).

Zum 31. Dezember 2020 waren in den Buchwerten die umgegliederten Vermögenswerte und Schulden der das rumänische Festnetz-Geschäft betreibenden Telekom Romania Communications S.A. (TKR) im operativen Segment Europa enthalten. Ebenfalls hierin enthalten waren die Vermögenswerte und Schulden der damals dem operativen Segment Group Development zugehörigen niederländischen T‑Mobile Infra B.V.

Weitere Informationen zu den im Berichtsjahr vollzogenen Veräußerungen finden Sie im Kapitel „Grundlagen und Methoden“ im Abschnitt „Veränderung des Konsolidierungskreises und sonstige Transaktionen“.

Weder im Berichtsjahr noch im Vorjahr wurden Zuschreibungen der Buchwerte der zur Veräußerung gehaltenen langfristigen Vermögenswerte und Veräußerungsgruppen vorgenommen.